Ferien im Weindorf

Willkommen in Gimmeldingen. Unser Ort ist am Haardtrand gelegen und blickt über die Rheinebene bis zum Odenwald und dem nördlichen Schwarzwald.

Unser Anwesen befindet sich in einer Denkmalschutz-Zone, und liegt inmitten einer touristisch geprägten Region. Hier bestimmt der Weinanbau den Charakter, allem voran die diversen Weinfeste in und um Neustadt. Unsere Ferienwohnungen liegen im ehemaligen Wohnhaus. Ein großzügiger Hof trennt diese von der umgebauten Scheune, in der wir, Ihre Gastgeber, wohnen.

Damit unsere Gäste noch einfacher die Pfalz kennen lernen können und dabei in den Genuss diverser Vergünstigungen kommen, stellen wir im Haus Mandelblüte seit April 2018 unseren Gästen die „Pfalzcard“ zur Verfügung. Freuen Sie sich auf kostenfreien öffentlichen Nahverkehr, und Ermäßigungen bei teilnehmenden Betrieben, Freizeitparks, Museen und anderen Einrichtungen!

Wohnzimmer mit Blick in die Küche

Unsere Ferienwohnungen

Unser Haus Mandelblüte bietet Ihnen drei Ferienwohnungen an. Die Wohnungen sind mit viel Liebe zum Detail eingerichtet. Dabei harmonieren die zum Teil afrikanischen und asiatischen Kunstgegenstände in den Wohnungen mit dem besonderen Ambiente des großzügigen Hofs. Dieser wird durch die gartenseitig ausgebaute Sandsteinscheune begrenzt, in der die Gastgeber leben. Drei Säulenhainbuchen, mächtige Buchsbaumhecken und eine malerische Sandsteinmauer laden zum Genießen eines Gläschen Pfälzer Weins ein.
Jede Ferienwohnung ist nach einer Weinlage der Region benannt: Mönchgarten, Kastanienbusch und Goldberg.
Die Wohnungen sind in sich geschlossen. Sie haben jeweils einen Schlafraum, eine Küche, ein kleines Bad, einen Aufenthaltsraum und einen Balkon bzw. Freisitz. In den Wohnungen finden Sie je einen Haartrockner und einen großen Spiegel.
Alle Wohnungen sind Nichtraucher Wohnungen.
WLAN Zugang ist kostenlos vorhanden. Ebenso stehen Ihnen Fahrräder für Tagestouren zur Verfügung.
Hunde sind willkommen.

ab 60,00 €/Nacht

Ihre Gastgeber

Damit Sie Ihre potentiellen Gastgeber ein wenig kennen lernen können: Mein Mann ist waschechter Pfälzer aus Neustadt, ich dagegen ein „Umzugskind“. Wir haben beide viele Jahre für die Entwicklungszusammenarbeit in Asien und Afrika gearbeitet und gelebt. Dies erkennen Sie ein wenig am Einrichtungsstil in den Wohnungen und im Hof.
Seit wir wieder zurück in der Heimat sind, genießen wir jeden Tag die entspannte Stimmung in der Vorderpfalz, den freundlichen Umgang der Pfälzer untereinander und die reichlichen weinseligen Feste in der gesamten Region.

Impressionen

Aktuelle Events

13. November 2018

Sonsuave

[ Read More ]

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.